Was ist der Stromspar-Check?
Das Projekt Stromspar-Check Kommunal hilft Haushalten mit geringem Einkommen in der eigenen Wohnung beim Strom- und Wassersparen. So können Sie nicht nur den eigenen Geldbeutel, sondern auch die Umwelt schonen.

Für wen ist der Stromspar-Check?
Den Stromspar-Check gibt es heute schon in mehr als 150 Städten und Gemeinden in ganz Deutschland – und dank der bequa auch in Flensburg. Haushalte mit geringem Einkommen können sich bei deren Standort dazu anmelden.

Sie können den Stromspar-Check nutzen, wenn Sie ...

  • Sozialleistungen (z. B. ALG II, Grundsicherung, Kinderzuschlag oder Wohngeld) erhalten
  • von der Rundfunkbeitragspflicht befreit sind
  • Rentner /-in mit geringem Einkommen sind
  • Flüchtling (Einzelpersonen und Familien!) sind
  • einen Sozialpass haben
  • ein Einkommen haben, das unter dem Pfändungs- betrag liegt

Wie funktioniert der Stromspar-Check?
Die Stromspar-Helfer besuchen Sie zu Hause, messen den Strom- und Wasserverbrauch Ihrer Geräte und prüfen Ihr Verbrauchsverhalten. Sie geben praktische Tipps, mit denen Sie Energie sparen können – einfach und ganz ohne Baumaßnahmen. Außerdem bringen sie Energie- und Wassersparartikel im Wert von durchschnittlich 70 Euro mit, die direkt eingebaut werden (z. B.: Zeitschaltuhren, schaltbare Steckdosenleisten, wassersparende Duschköpfe oder Raumthermometer).

Das Wichtigste, kurz zusammengefasst:

  • Eine kostenlose Energieberatung mit dem Stromspar-Check Kommunal erfolgt nur nach telefonischer Terminvereinbarung.
  • Jeder Stromsparhelfer/Jede Stromsparhelferin weist sich vor Betreten des Haushalts eindeutig aus!
  • Jeder Haushalt wird genau über den Ablauf der Energieberatung informiert
  • Die Energieberatung ist unabhängig und keine Verkaufsberatung für Energiesparartikel, Energietarife oder Ähnliches

Was ist der Kühlgerätetausch?
Ihr Kühlschrank oder Ihre Gefriertruhe ist alt und verbraucht zu viel Strom? Wenn Sie als Teilnehmer /-in des Stromspar-Checks entsprechende Förderbedingungen erfüllen, erhalten Sie einen 150-Euro-Gutschein zum Austausch Ihres Kühlgeräts.

Werden auch Sie Stromsparhelfer / -in!
In Zusammenarbeit mit den Jobcentern der Stadt Flensburg sowie des Kreises Schleswig-Flensburg und der bequa Flensburg werden arbeitslose Personen zu sogenannten „Stromsparhelfern“ geschult und auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Sie sind arbeitssuchend und möchten Stromsparhelfer/-in werden? Dann wenden Sie sich bitte direkt an die Integrationsfachkraft in Ihrem Jobcenter.

Informationen und Terminvereinbarung:
Hotline: 0461 1503335
E-Mail-Adresse: stromsparcheck@bequaprojekt.de
Web: www.stromspar-check.de

Bisherige Einsparungen an CO2-Emissionen: 440.000 t CO2 seit 2008*

*Einsparungen über die Lebensdauer der Soforthilfen (7–10 Jahre)

Unsere besten Seiten
03/2018 Jetzt Umschau lesen!