Dieses Jahr gab es für uns viele Herausforderungen in der Sanierung unserer
Wohnungen und Häuser. Wir haben gemeinsam mit unseren Auftragsfirmen diese
Herausforderungen meistern können.

So haben die Wohnungsmodernisierungen, die wir 2021 abschließen konnten, zu einer weiteren Verbesserung unseres Wohnungsbestandes beigetragen. Darüber hinaus haben wir in unserer Seniorenwohnanlage Junkerhohlweg und auch in der Schulze-Delitzsch-Straße neue Aufzüge termingerecht eingebaut.

Die energetischen Sanierungen im Frösleeweg und in der Kanzleistraße
wurden fortgesetzt.

Dabei haben wir wie in den Vorjahren die Häuser mit Solarmodulen ausgestattet. Damit sparen wir CO2 ein, produzieren eigenen Strom und tragen somit zu einer weiteren Verbesserung unserer Nachhaltigkeitsbilanz bei.

Das kommt auch den dort wohnenden Mitgliedern zugute. Für die Wohnungen im Erdgeschoss haben wir uns wieder dazu entschieden, diese mit Terrassen auszustatten. Die anderen Wohnungen wurden mit neuen Balkonen versehen.

Unsere besten Seiten
12/2021 Jetzt Umschau lesen!
2G-Regel in der FAB-Zentrale Zutritt zu unserer Zentrale in der Husumer Str. 314 haben ausschließlich Geimpfte und Genesene nach Vorlage eines entsprechenden Nachweises. Ebenso gilt die Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2 / KN95 / K95).