Hoch oben über den Dächern von Flensburg, mit einem wunderbaren Ausblick auf unsere Stadt, entsteht unser Neubaugebiet Auf der Canzeley – stadtnah und modern.

Schon lange vor dem ersten Spatenstich haben wir uns Gedanken über einen besonderen Namen für dieses Objekt gemacht. Es gab viele gute Ideen, aber es war nichts dabei, was wirklich überzeugte. Und dann fiel uns ein, dass wir in früheren Ausgaben unserer FAB-Umschau unter der Rubrik "Wissen Sie, wo Sie wohnen?" aus dem Buch "Flensburgs Straßennamen" von Dr. Dieter Pust über die Herkunft unterschiedlicher Straßennamen berichtet hatten. So auch in der 83. Ausgabe, im 1. Quartal 2004, namentlich die Kanzleistraße, die zurückzuführen ist auf die Canzeley. Erstmals schriftlich benannt im Jahre 1791. Und so war der passende Name für unseren Neubau geboren.

Nach gewaltigen Erdbewegungen hat sich mittlerweile viel getan: Die Pfahlgründung ist erfolgt, die Bodenplatten wurden gegossen und am Haus 2 sind die Kellerwände erstellt und die Zwischenwände gemauert. Mittlerweile geht es endlich „sichtbar” richtig los und nimmt Form an.

Das muss es nun auch, denn das Interesse an den geplanten Wohnungen ist groß. Laut Interessentenkartei sind bereits über 90 % der Wohnungen des 1. Bauabschnittes jeweils schon mit mindestens zwei Interessenten belegt.

Zu unseren Mietangeboten
Wohnung suchen!
Unsere besten Seiten
02/2019 Jetzt Umschau lesen!