Ein Vierteljahrhundert muss gefeiert werden und so luden FAB und AWO zum Sommerfest mit Jubiläumsfeier ein. Nach anfänglichen Schwächen des Wettergottes hatte Petrus dann doch ein Einsehen und bescherte uns einen trockenen, teilweise sogar sonnigen Nachmittag. Herr Mühe, Leiter der Flensburger Servicehäuser der Arbeiterwohlfahrt, und Herr Kohnagel, Direktor des Flensburger Arbeiter-Bauvereins, hielten eine knackige, nicht allzu lange Ansprache und alle geladenen Gäste und Mieter konnten im Anschluss Kaffee und leckeren Butterkuchen vom Bäcker genießen. Mit musikalischer Unterhaltung von Wilhelm Flor und – ohauehaueha, wat ’n Aggewars – dem Auftritt einer waschechten Petuhtante verging die Zeit wie im Fluge und wir hatten großen Spaß. Wie bereits in den vergangenen Jahren hat mein Sohn René wieder den Grill angefeuert und Wurst und Fleisch fanden reißenden Absatz. Dazu wurde Bier ausgeschenkt und in den zufriedenen und lachenden Gesichtern konnte man die Begeisterung aller Mieter sehen. Es war ein toller Nachmittag mit guter Stimmung, interessanten Gesprächen und einem regen Austausch aller Beteiligten.

B.C. Stutzke aus dem Junkerhohlweg

Zu unseren Mietangeboten
Wohnung suchen!
Unsere besten Seiten
02/2019 Jetzt Umschau lesen!