Im Frühjahr waren wir fleißig und haben im Junkerhohlweg 32/34 umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt. Das Gerüst wurde am 6. März aufgestellt und bereits Ende April konnten alle Arbeiten zu unserer vollsten Zufriedenheit abgeschlossen werden.

Weit oben auf der Liste stand – im wahrsten Sinne des Wortes – die Erneuerung der Dachflächen. Diese wurden frisch eingedeckt und ergeben nun gemeinsam mit der historischen Außenfassade einen gepflegten Gesamteindruck.

Am auffälligsten sind jedoch die Veränderungen, die wir an der rückwärtigen Fassade vorgenommen haben. Diese Seite wurde komplett neu gedämmt und mit neuen Fenstern ausgestattet. Dadurch soll sich künftig vor allem das Wohnklima in den hinteren Räumen – vorwiegend Küchen, Bäder und Schlafzimmer – verbessern, denn durch die zusätzliche Dämmung reduziert sich die Wahrscheinlichkeit für Schimmelbildung. Auch in den Wohnungen waren die Handwerker fleißig und dichteten alle Duschen neu ab.

Zu guter Letzt wurde der Innenhof umgestaltet. Die Fläche, auf der die Abfallbehälter stehen, wurde neu eingezäunt und mit hübschen Pflanzen begrünt.

Zu unseren Mietangeboten
Wohnung suchen!
Unsere besten Seiten
02/2019 Jetzt Umschau lesen!