Aus aktuellem Anlass

Liebe Mitglieder, Kunden und Geschäftspartner,

wir hoffen, es geht Ihnen und Ihren Familien gut! In diesen Tagen ist dies wahrscheinlich die wichtigste Frage für uns alle.

Das Corona-Virus beeinflusst unser Zusammenleben und unser Handeln in einem Umfang, wie wir es uns vor einigen Wochen nicht einmal vorstellen konnten.

Als Genossenschaft ist es unser Auftrag, für unsere Mitglieder da zu sein, auch in diesen schwierigen Zeiten. Gerade jetzt bedeutet die eigene Wohnung einen besonderen Schutz und ist damit sicher für jeden von Ihnen noch einmal wichtiger geworden. Wir müssen sicherstellen, dass dieser Schutz Ihnen auch zukünftig uneingeschränkt zur Verfügung steht.  

Natürlich steht für uns die Gesundheit unserer Mitglieder, Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner an erster Stelle. Auch wir haben Maßnahmen getroffen, um die Handlungsfähigkeit unserer Genossenschaft aufrechtzuerhalten. Einige Mitarbeiter arbeiten bereits im Homeoffice, für andere sind die entsprechenden Vorbereitungen getroffen worden. Dies bedeutet für jeden Einzelnen, auch für Sie, eine gewisse Einschränkung unseres gewohnten Service. Unser Bürogebäude haben wir für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Die meisten Anliegen können aber relativ problemlos per Telefon, Post, E-Mail oder auch über unser Kundenportal geregelt werden. Unsere Mitarbeiter sind Ihnen auf diesen Wegen gern behilflich.

Die Malerarbeiten in den Treppenhäusern, Kellern und unbewohnten Wohnungen werden weiter ausgeführt. Terminierte Malerarbeiten in bewohnten Wohnungen werden wir bis auf Weiteres aussetzen. Leider müssen wir auch die geplanten Wohnungsmodernisierungen, die in Absprache mit unseren Mitgliedern erfolgt sind, aussetzen. Natürlich werden wir auch weiterhin gewährleisten, dass nicht aufschiebbare Reparaturen in Ihrer Wohnung durchgeführt werden.

Die Erstellung der Nebenkostenabrechnungen für 2019 läuft planmäßig. Diese werden wir nach jetzigem Stand Mitte April an Sie herausschicken. Auch die Wartung der Rauchwarnmelder wird weiter durchgeführt. Hier hat uns die Firma Pyrexx versichert, entsprechende Schutzmaßnahmen zu beachten.

In der Abteilung Wohnungseigentumsverwaltung haben wir bereits den größten Teil der jährlichen WEG-Versammlungen abhalten können. Aufgrund der jetzigen Situation werden wir zzt. weder Belegprüfungen noch Beiratssitzungen oder Eigentümerversammlungen abhalten. Die Erstellung der Jahresabrechnungen 2019 und der Wirtschaftspläne 2020 ist fast abgeschlossen. Für das weitere Prozedere wird sich der zuständige WEG-Verwalter mit dem Verwaltungsbeirat der jeweiligen WEG in Verbindung setzen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unseren Außendienst stark einschränken werden und nur in Ausnahmefällen Vor-Ort-Termine wahrnehmen können. Wir bitten aber in beiderseitigem Interesse um einen entsprechenden Abstand zu unseren Kollegen.

Sollten Sie aufgrund der Corona-Krise und Ihrer damit verbundenen Einkommenssituation mit der Mietzahlung Schwierigkeiten haben, sprechen Sie uns an, damit wir auch dafür eine Lösung finden können.

In unser aller Interesse müssen solche Vorsichtsmaßnahmen leider getroffen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wir wünschen Ihnen trotz dieser nicht einfachen Situation ein frohes Osterfest, passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Ihr Michael Kohnagel und Ihr Andreas Mundt

Zu unseren Mietangeboten
Wohnung suchen!
Unsere besten Seiten
01/2020 Jetzt Umschau lesen!