Viel Platz für kleines Geld!

Wohnen beim FAB – eine gute Idee

Als ich vor 1½ Jahren nach einer neuen Wohnung für meinen Freund und mich suchte, war mir klar, es sollte eine Wohnung beim FAB sein. Warum? Naja, da kann ich mir sicher sein, dass ich gut „aufgehoben“ bin! Schließlich mache ich dort meine Ausbildung und weiß daher ganz genau, was für ein super „Laden“ das ist. Den FAB gibt es schon seit über 130 Jahren, und das wohl nicht ohne Grund!

Wichtig war: viel Platz für kleines Geld! Denn als Auszubildende und Student konnten wir keine Reichtümer bezahlen, wollen jedoch auch nicht in einem Kellerloch wohnen.

Ich hatte Glück und habe schon nach kurzer Zeit die passende Immobilie für uns zwei gefunden: 2 Zimmer, knapp 70 qm, komplett renoviert und das sogar mit kleinem Meerblick (herrlich!).

Statt einer Kaution wurde ich Mitglied der Genossenschaft und kaufte 2 Genossenschaftsanteile. Ich fand’s super, denn die werden mit jährlich 4 % Dividende verzinst.

Also ein Tipp für alle jungen Leute: Wohnen beim FAB ist wahrlich eine sehr gute Idee!

Julia Fleischmann
– eine sehr zufriedene Mieterin

Unsere besten Seiten
01/2022 Jetzt Umschau lesen!
Maskenpflicht in der FAB-Zentrale In unserer Zentrale in der Husumer Str. 314 gilt nach wie vor die Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2 / KN95 / K95). Bei Eigentümerversammlungen gilt die 2-G-Regel.