Vor zwei Jahren wurde das Projekt im Junkerhohlweg in Angriff genommen. Seitdem ist viel passiert. Mit dem Abschluss der Arbeiten an der Hausnummer 24/26 erstrahlt der Komplex im neuen Glanz.

Mit den kürzlich fertiggestellten Renovierungsarbeiten im Junkerhohlweg 24/26, die seit Frühjahr 2018 durchgeführt wurden, ist die Sanierung des Gebäudekomplexes abgeschlossen.

Im Laufe von zwei Jahren erfolgte eine etappenweise Modernisierung der Mehrfamilienhäuser im Junkerhohlweg 24–30 und 32/34. Das größere Renovierungsprojekt umfasste unter anderem ein neues Dach, Wärmedämmung in der Geschossdecke und den Anstrich der Rückseite bei den Hausnummern 24–30 sowie neue Fenster, Wärmedämmung am Eingang und Streichen der Fassade der Hausnummer 32/34.

Die Erneuerung der Außenanlage erfolgte bereits im Jahr 2014. Dabei wurde ein neuer rückwärtiger Zugang für die optimale Müllentsorgung errichtet.

Die erfolgte Modernisierung sorgt für ein neues, angenehmeres Wohngefühl in den Mehrfamilienhäusern.

Unsere besten Seiten
03/2018 Jetzt Umschau lesen!