Für unsere Mieter untersuchen wir ständig neue Möglichkeiten, Energie zu sparen und saubere Energie aus regenerativen Quellen zu beziehen. Einen großen Schritt in dieser Entwicklung macht jetzt das Pilotprojekt „Mieterstrom“ des FAB in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Flensburg.

Was ist Mieterstrom?

Grundsätzlich besteht Mieterstrom aus einer Kombination von Solarenergie und Ökostrom aus dem Netz. Das Besondere: der Solarstrom wird in PV-Anlagen direkt auf Dächern von Mehrfamilienhäusern generiert. Somit wird die Stromversorgung für Mieter unabhängiger und nachhaltiger.

Was bedeutet das konkret für Sie als Mieter?

  • Günstiger Preis: Keine teuren Umwege über Zwischenhändler, überwiegend Strom vom „eigenen“ Dach, garantiert 10% günstiger als Ihr Grundversorgungstarif.
  • Gut für die Umwelt: 100% Strom aus regenerativen Quellen, 24 Stunden am Tag. Ausgezeichnet mit dem ok-power-Gütesiegel und TÜV-geprüft. Garantiert kein Strom aus fossilen Energiequellen.
  • Kompetenter Service: Das freundliche und fachlich bestens geschulte Team im Servicecenter der Stadtwerke Flensburg beantwortet gern alle Ihre Fragen rund um das Thema Mieterstrom.

Mieterstrom für die Kanzleistraße und Fruerlundholz

Das Stromprodukt FAB-Mieterstrom ist derzeit exklusiv erhältlich für Mieter der FAB-Gebäude an der Kanzleistraße 45-47 sowie Fruerlundholz 9, 9a, 11 und 11a.

Die Zukunft ist grün – mit Mieterstrom

Der FAB sieht sich in der Region als Vorreiter auf dem Weg zu klimafreundlichem Wohnen und möchte künftig so vielen Mietern wie möglich die Nutzung von 100% Ökostrom und Solarstrom bieten.

Buchung über die Stadtwerke Flensburg

Telefonisch:
0461 487-4440
Mo.-Do.: 8–18 Uhr
Freitag: 8–14 Uhr

Persönlich:
Kundenzentrum in der Holmpassage (Eingang ZOB)
Mo.-Fr: 9–18 Uhr
Samstag: 10–13 Uhr

Unsere besten Seiten
02/2018 Jetzt Umschau lesen!